Kontaktieren Sie uns:   info@amadee-msv.de 05731 / 497290-0 Mo-Fr 08-17 Uhr

News

Neues „AMADEE Lehrkräfte Modul“

Wir sind stolz Ihnen unser neues Lehrkräfte-Modul präsentieren zu können. Hiermit können Sie Ihren Lehrkräften einen einfachen und stark eingeschränkten Zugang zu AMADEE ermöglichen, um z.B. Telefonlisten und Stundenpläne einzusehen oder auch Anwesenheiten und Unterrichtstermine selbst zu pflegen. Jede Lehrkraft sieht dabei nur die relevanten Daten, nicht die von anderen Lehrkräften. Der Zugang erfolgt über den Browser und somit ohne separate Installation.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen per Email oder Telefon gerne zur Verfügung.

VdM Musikschulkongress 2017 in Stuttgart

Auch 2017 waren wir mit einem Stand beim Musikschulkongress vertreten. Beim diesjährigen Kongress in Stuttgart konnten sich viele Besucher über unsere neue Software – der AMADEE Musikschulverwaltung 5.0 – informieren und überzeugen lassen.

Wir möchten uns bei allen Besuchern für die interessanten Gespräche bedanken und hoffen Sie in 2 Jahren wiederzusehen.

VdM Berichtsbogen 2016

Mit dem aktuellen Update der AMADEE Musikschulverwaltung erhalten alle unsere Kunden den Zugang zum VdM Berichtsbogen 2016.

Großartige Änderungen oder Erweiterungen gibt es im Gegensatz zum VdM-Berichtsbogen für das Berichtsjahr 2015 nicht. Lediglich in den Punkten 3.1 und 3.2 sind ergänzende Eingaben zum Schulleiter und dessen Stellvertreter zu machen.

Darüber hinaus wurden diverse Überprüfungen implementiert, um Fehleingaben zu vermeiden.

In AMADEE können Sie den Berichtsbogen vollständig erstellen und abspeichern. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit ihn auszudrucken oder direkt per Schnittstelle an den VdM senden.

Detaillierte Informationen erhalten alle Kunden in Kürze per Email.

Gebühr für Notenkopien

Mit Erhebung einer Gebühr für die Herausgabe von Notenkopien ist die Anforderung an uns herangetragen worden, diese an die Schüler weiter zu berechnen. Mit dem neuesten Update der AMADEE Musikschulverwaltungssoftware kann nun eine Kopiergebühr für alle Schüler erhoben werden, die Kopien von Noten erhalten. Diese wird automatisch für alle Schüler in Rechnung gestellt, die in einem betroffenen Fach unterrichtet werden. Die Höhe der Gebühr lässt sich flexibel in der AMADEE Musikschulverwaltung hinterlegen.

Gerne nehmen wir diese Änderung gemeinsam mit Ihnen vor.

Hintergrund: Das Fotokopieren von Noten geschützter Werke ist verboten und grundsätzlich nur mit Erlaubnis des Rechteinhabers – in diesem Fall der VG Musikedition – möglich. Musikschulen, die im Unterricht legal Kopien von Noten verwenden wollen, können einen Lizenzvertrag mit der GEMA unterzeichnen, die im Auftrag der VG Musikedition die Administrierung übernimmt. Der VdM hat gemeinsam mit der VG Musikedition eine gemeinsame Protokollerklärung verfasst.

Erfolgreiche Teilnahme am VdM Musikschulkongress 2015 in Münster

An unserem Stand konnten sich Interessenten und Kunden über die Fortschritte der AMADEE Musikschulverwaltung 5.0 informieren. Das neue Design sowie die zahlreichen neuen Funktionen wurden durchweg positiv aufgenommen. Mit diesem Feedback werden wir nun die letzten Schritte der Entwicklung fortführen, um Ihnen dann eine innovative und moderne Software präsentieren zu können. Sollten Sie eine kurze Einführung in die neue Software wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns in Kontakt.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für die zahlreichen interessanten Gespräche.

Der nächste VdM Musikschulkongress findet im Mai 2017 in Stuttgart statt.

VdM Berichtsbogen 2015

Mit dem aktuellen Update der AMADEE Musikschulverwaltung erhalten alle unsere Kunden den Zugang zum VdM Berichtsbogen 2015.

In diesem Jahr wurden insbesondere redaktionelle Änderungen und kleinere Anpassungen am Berichtsbogen vorgenommen. Darüber hinaus wurde der Punkt 8.8 hinzugefügt, der die Berechnung unterrichtsbezogener Anrechnungszeiten enthält.

In AMADEE können Sie den Berichtsbogen vollständig erstellen und abspeichern. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit ihn auszudrucken oder direkt per Schnittstelle an den VdM senden.

Detaillierte Informationen erhalten alle Kunden in Kürze per Email.